Unser amerikanischer Kollege James Horner tödlich verunglückt

Am 22. Juni 2015 ist unser amerikanischer Kollege James Horner mit seinem Privatflugzeug in Kalifornien abgestürzt. Neben der Musik und dem Sammeln von Mineralien war das Fliegen seine Leidenschaft. Als Filmkomponist hatte er seinen Durchbruch mit der Musik zu „Star Trek II“. Regisseur Nicholas Meyer erzählt die Anekdote, dass Horner engagiert wurde, weil die Produktion nicht genug Geld hatte um Jerry Goldsmith zu bezahlen. Bei „Star Trek VI“ war Horner dann selbst so teuer geworden, dass sie auch ihn nicht mehr bezahlen konnten. Er war zehn mal für den Oscar nominiert und gewann zwei davon, beide für Titanic. Für die Komposition der Musik zu „Avatar“, den erfolgreichsten Film aller Zeiten, sperrte er sich für zwei Jahre in sein Studio ein. Es war sicher eine große Enttäuschung für ihn, dass er damit zwar für sämtliche großen Preise nominiert wurde, diese gingen jedoch alle an Michael Giacchino für „Up“. 2013 wurde James Horner in Wien, der Stadt, in der die Karriere seines Vaters begann, mit dem Max Steiner Award ausgezeichnet. Sein Vater Harry Horner war in der kleinen Stadt Holitz im damaligen Österreich-Ungarn geboren. Er begann als Bühnenbildner in Wien mit Max Reinhard, dessen Mitarbeiter er auch im amerikanischen Exil blieb, und er gewann zwei Oscars als Filmarchitekt. 2012 legte James Horner eine Schaffenspause ein, beklagte sich öffentlich über den Zustand der Hollywood Filmmusik Szene und begann erst wieder Anfang 2015 mit der Arbeit an dem Film „Wolf Totem“ von Jean-Jacques Annaud.

http://moviemusicuk.us/2015/03/11/wolf-totem-james-horner/

Weitere News

 

BLAUMACHER

08. Jun 2017

 

ECHO Jazz-Preisträger 2017

24. Mai 2017

 

Weltpremiere in Cannes

22. Mai 2017

 

Lola für Oli Biehler

29. Apr 2017

TV Film 

ZWEI BAUERN UND KEIN LAND

02. Mar 2017

Film 

Wer ist Oda Jaune

11. Feb 2017

TV Film 

GOTTHARD - DER FILM,

08. Dez 2016

Wettbewerb 

5. Dokumentarfilmmusikpreis 2017

07. Dez 2016

TV Film 

Sonntag Abend Krimi

25. Nov 2016

Event 

Tage der Regie 2016

31. Okt 2016

News 

Helmut Zerlett in Babelsberg

04. Okt 2016

Event 

Der Flug des Phoenix

30. Sep 2016

News 

Deutscher Filmmusikpreis 2016

10. Jun 2016

Verwertung 

Auf Augenhöhe

01. Jun 2016

Medien 

Nacht der Filmmusik in München

11. Mar 2016

News 

DEFKOM Newsletter Juni 2015

09. Jun 2015

News 

Summerschool for Filmmusic!

02. Jun 2015

News 

DOK.forum Programmhighlights 2015

22. Apr 2015

News 

And the Oscar goes to..

16. Jan 2015

News 

Ankündigung Filmmusikpreis

03. Okt 2014

News 

Filmmusiktage Sachsen-Anhalt 2014

13. Mai 2014

News 

Film Sound Hamburg 2014

13. Mai 2014

Vorteile für Mitglieder

  • Unterstützung bei allen Themen rund um Filmkomposition
  • Einladung zu exklusiven Events
  • Zugang zum DEFKOM-Forum
  • Zugriff auf exklusive Datenbank für Produktionen und Dienstleister

DEFKOM bedeutet für mich Solidarität und Inspiration

Christine Aufderhaar
DEFKOM-Mitglied

Mitglied werden

Werden Sie Teil einer eindrucksvollen Kreativ- und Solidargemeinschaft in Deutschland lebender und arbeitender Filmmusikkomponisten!
 

Mitglied werden

Rechtliches