Wir gratulieren DEFKOM Mitglied Olaf Taranczewski und Co-Composer Frank Zerban

Und schon wieder gibt es etwas zu feiern!
Defkom Mitglied Olaf Taranczewski hat gemeinsam mit Co-Composer Frank Zerban am Wochenende den Best Original Music Award for a Short Film, sponsored by the SACEM, auf dem Annecy International Animation Film Festival in Frankreich für die Musik zum Kurzfilm „Dissonance“ (Regie: Till Nowak) gewonnen.  Juroren waren Jean-Michel Bernard, Komponist für u.a. Michel Gondry’s „Science of Sleep“ und Michael Scorcese’s „Hugo Cabret“ und Marcel Jean (Festival Artistic Director). Der Film feierte Premiere auf der Berlinale 2015 und wurde dort für den Europäischen Filmpreis für die Kategorie „Bester Kurzfilm“ nominiert.
http://www.annecy.org/festival/awards/film-index-award-winner:film-20150488
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH. Auf dem Foto links Frank Zerban rechts Olaf Taranczewsk

Weitere News

 

Soundtrack Cologne 2017

05. Sep 2017

 

BLAUMACHER

08. Jun 2017

 

ECHO Jazz-Preisträger 2017

24. Mai 2017

 

Weltpremiere in Cannes

22. Mai 2017

 

Lola für Oli Biehler

29. Apr 2017

TV Film 

ZWEI BAUERN UND KEIN LAND

02. Mar 2017

Film 

Wer ist Oda Jaune

11. Feb 2017

TV Film 

GOTTHARD - DER FILM,

08. Dez 2016

Wettbewerb 

5. Dokumentarfilmmusikpreis 2017

07. Dez 2016

TV Film 

Sonntag Abend Krimi

25. Nov 2016

Event 

Tage der Regie 2016

31. Okt 2016

News 

Helmut Zerlett in Babelsberg

04. Okt 2016

Event 

Der Flug des Phoenix

30. Sep 2016

News 

Deutscher Filmmusikpreis 2016

10. Jun 2016

Verwertung 

Auf Augenhöhe

01. Jun 2016

Medien 

Nacht der Filmmusik in München

11. Mar 2016

News 

DEFKOM Newsletter Juni 2015

09. Jun 2015

News 

Summerschool for Filmmusic!

02. Jun 2015

News 

DOK.forum Programmhighlights 2015

22. Apr 2015

News 

And the Oscar goes to..

16. Jan 2015

Vorteile für Mitglieder

  • Unterstützung bei allen Themen rund um Filmkomposition
  • Einladung zu exklusiven Events
  • Zugang zum DEFKOM-Forum
  • Zugriff auf exklusive Datenbank für Produktionen und Dienstleister

Ich bin in der DEFKOM, weil ich es großartig finde, sich in einer Berufsbranche, die unter erheblichem und in keiner Weise geregeltem Wettbewerbsdruck steht, auf gemeinsame Standards einigen zu können.

Andreas Grimm
DEFKOM-Mitglied

Mitglied werden

Werden Sie Teil einer eindrucksvollen Kreativ- und Solidargemeinschaft in Deutschland lebender und arbeitender Filmmusikkomponisten!
 

Mitglied werden

Rechtliches